Naturstein

 

Die Vorbereitung des Untergrundes, die Wahl des richtigen Klebers, der richtigen Fugenmasse und des richtigen Silikons und die Art der Verlegung sind von entscheidender Bedeutung, damit es nicht zu unerwünschten Ausblühungen, Fleckenbildungen oder "Fetträndern" kommt. Alle diese Entscheidungen sind für Ihren Experten kein Problem - wir beraten Sie gerne!

 

Pflege

 

Naturstein ist, wie der Name schon sagt, natürlich entstanden. Jeder Naturstein, ob Marmor, Granit, Sandstein, Kalkstein oder Schiefer, um nur die gängigsten zu nennen, brauchen Pflege.

 

Dafür gibt es spezielle Reinigungs- und Pflegeprodukte. Ob Fett- und Ölflecke, Vermoosungen, oder andere Verschmutzungen, für fast alle Verunreinigungen steht ein geeignetes Produkt zur Verfügung. Auch Imprägnierungen sind meist sinnvoll und geben ihren Natursteinbelag einen Schutz vor weiteren Verunreinigungen und macht ihn pflegeleichter. Wir informieren Sie gerne.

 

Bildergalerien

 

Lassen Sie sich inspirieren!